NHS_LOGO_NEU

Kostenlose & direkte Hilfe

Sanitär Notdienst Siegel
Notdienst Heizung Sanitär Testsiegel 2019

Luft im System

Bei einem Rohrbruch oder einer defekten Heizungsanlage, kommen unsere Notdienstmitarbeiter schnellstmöglich zu Ihnen.

Brennstoffmangel

Sanitärinstallationen, Reparaturen, Modernisierungen und Wartungen, hier finden Sie alles für den Sanitärbedarf:

Defekt am System

Heizungswartung, Warmwasser-Check, Aufrüsten bestehender Heizungsanlagen, sowie Heizungsnotdienst, finden Sie hier:

Was tun bei einem Heizungsausfall?

Heizungsausfälle können unterschiedliche Gründe haben. Der Ursache zunächst auf den Grund zu gehen ist daher notwendig, um eine passende Lösung für das Problem zu finden.

Welche Ursachen gibt es bei einem Heizungsausfall?

Gurgelnde Heizung wird nicht warm

Wenn Ihr Heizung nicht richtig warm wird und zudem gurgelnde Geräusche macht, ist es an der Zeit die Heizung zu entlüften. Zunächst einmal sollten Sie die Umwälzpumpe ausschalten und in etwa eine halbe Stunde warten. Im Anschluss stellen Sie unter das Ventil eine Schüssel, um austretendes Wasser aufzufangen. Öffnen Sie die Ventile mit einem Entlüftungsschlüssel. Sobald Wasser aus dem Ventil austritt, können Sie dieses wieder verschließen. Zum Schluss schalten Sie die Umwälzpumpe wieder an. Die Heizung sollte nun wieder warm werden.

Brennstoff oder Flüssiggas ist leer

Sofern es Ihnen möglich ist, überprüfen Sie den Brennstofftank. Die Heizung kann durchaus ausfallen, wenn Öl- oder Pelletheizungen oder Flüssiggastanks leer sind. Informieren Sie hierüber Ihren Vermieter oder kontaktieren Sie selbst einen Brennstofflieferanten, der den Tank wieder auffüllt.

Defekte am System

Defekte am System können Sie daran erkennen, dass der Brenner oder die Heizungspumpe nicht reagieren. Wiederkehrende Geräusche wie ein Piepen, Klopfen oder Knacken können ebenfalls auf einen Defekt hindeuten.

Regelmäßige Wartung

Ein Heizungssystem besteht aus vielen verschiedenen Komponenten, die gerne mit der Zeit unter Mitleidenschaft gezogen werden. Um einen Heizungsausfall vorzubeugen ist es daher wichtig das System regelmäßig warten zu lassen. Am besten eignen sich hierfür die Sommermonate, da die Heizung in dieser Zeit sowieso nicht gebraucht wird.

Vereinbaren Sie daher einen Termin mit einem sanitären Heizungsdienst. Dieser wird sich Ihr System ansehen und auf Schwachstellen prüfen. Nur so können Sie einen Heizungsausfall effizient vorbeugen.

Wie lange dauert es eine Heizung zu reparieren?

Hierzu kann leider keine pauschale Aussage gemacht werden, da die Dauer der Reparatur immer davon abhängig ist, was der Heizungsbauer zu reparieren hat. Gerade in der Heizperiode kommt es verstärkt zu Heizungsausfällen, weswegen die Heizungsbauer ein erhöhtes Arbeitsaufkommen haben. Nichtsdestotrotz werden sich die Heizungsbauer für Sie die Zeit nehmen, um sich Ihre Heizung anzusehen.
Sollten Sie Mieter einer Wohnung sein, ist der Vermieter für die Instandsetzung Ihrer Heizung zuständig., Eine ordentliche Beheizung in den Wintermonaten ist somit zu gewährleistet. Sollte Ihre Heizung einen Defekt aufweisen, nicht warm werden oder Geräusche machen, kontaktieren Sie zunächst Ihren Vermieter. Wenn Heizen nicht möglich ist, gelten Wohnräume als nicht bewohnbar. In diesem Fall haben Sie das Recht auf eine Mietminderung. Allerdings gibt es vom Gesetz oder von Mietverträgen her keine feste Regelung wie lange sich der Vermieter Zeit lassen kann. Setzen Sie ihm daher eine Frist, bis wann er der Behebung nachzugehen hat. Als Heizperiode zählt die Zeit zwischen Oktober und April, sofern keine andere Regelung im Mietvertrag getroffen wurde. Fallen die Temperaturen in der Wohnung tagsüber unter 20 Grad und nachts unter 18 Grad muss eine Beheizung möglich sein. Damit Ihr Vermieter sich der Sache so schnell wie möglich annehmen kann, sollten Sie ihn umgehend über den Heizungsausfall in Kenntnis setzen. Gewähren Sie ihm in etwa vier Tage, damit er einen Termin mit einem Heizungsbauer vereinbaren kann.
Sollten Sie Ihren Vermieter nicht erreichen können, dürfen Sie selbst aktiv werden und einen Termin mit einem Heizungsbauer vereinbaren, sodass dieser den Mangel beseitigt. Hierfür ist wichtig, dass Sie ein Protokoll über den Heizungsausfall erstellen. Dies kann später wichtig sein, um die Kosten für die Behebung einfordern zu können. Die entstandenen Kosten müssen vorab Sie entrichten. Lassen Sie daher nur Reparaturen verrichten, die für die Behebung des Problem unerlässlich sind.

Kontaktieren Sie hierfür unsere telefonische Kundenberatung. Diese wird mit Ihnen einen Termin vereinbaren und einen kompetenten Heizungsbauer zu Ihnen schicken.

Was tun, wenn Heizung am Wochenende ausfällt?

Wenn in den Wintermonaten auf einmal die Heizung ausfällt und die Wohnung kalt bleibt, ist das mehr wie ärgerlich und unangenehm. Denn gerade in der eigenen Wohnung möchte man es warm und gemütlich haben, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt. Doch was können Sie tun, wenn gerade am Wochenende die Heizung ausfällt?
Zunächst einmal können Sie selbst die Heizung entlüften. Hierfür öffnen Sie mit einer Zange das Ventil und lassen die Luft aus der Heizung so lange austreten, bis Wasser aus der Heizung austritt.
Falls es Ihnen möglich ist, können Sie überprüfen, ob noch genügend Brennstoff vorhanden ist.
Wohnen Sie in einer Mietswohnung, dann können Sie versuchen, ob Sie die Hausverwaltung oder einen Hausmeister erreichen. Andernfalls können Sie Ihren Vermieter kontaktieren und ihn darüber in Kenntnis setzen. Ein Heizungsausfall zählt zwar nicht als Notfall, dennoch können Sie Ihrem Vermieter gegenüber eine Mietminderung aussprechen. In den Haupträumen Ihrer Wohnung, also vor allem das Wohnzimmer und Kinderzimmer, muss in der Heizperiode von Oktober bis April eine gewisse Temperatur gewährleistet werden. Diese liegt tagsüber zwischen 20 und 22 Grad, nachts muss eine Temperatur von 18°Grad möglich sein. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie eine Mietminderung von 12 bis 50 Prozent gelten machen.
Wenn weder der Vermieter, die Hausverwaltung oder der Hausmeister reagieren bzw. etwas unternehmen, können Sie dem Vermieter eine Frist setzen, bis wann er sich um das Problem zu kümmern hat. Lässt der Vermieter diese Frist verstreichen, dürfen Sie selbst einen Heizungsbauer beauftragen den Mangel zu beseitigen, sodass Sie wieder heizen können. Die Kosten für die Reparatur und Wiederinstandsetzung hat in diesem Fall der Vermieter dann zu übernehmen.
Falls Sie Ihren Vermieter erreichen und er Ihnen sein Einverständnis gibt, dass Sie einen Heizungsbauer engagieren dürfen, der das Problem behebt, können Sie unsere telefonische Kundenberatung kontaktieren. Diese wird Ihnen umgehend einen erfahrenen Heizungsbauer schicken. Im Handumdrehen können Sie sich dann wieder in Ihren warmen vier Wänden wohlfühlen.

Der Ablauf

Sie benötigen weitere Informationen zum Ablauf Ihres Auftrages? Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen.

Ob Rohrreinigung oder Heizung Reparatur, wir erstellen das passende Angebot für Sie.

Professionell ist, wer seinen Kunden schnell hilft. Wir vereinen Beides und sind obendrauf immer für Sie da.

Ihr 24 Stunden Heizung Notdienst Service.

Kundendienst Heizung Notdienst

Zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten bieten wir einen 24 Stunden Tag und Nacht Service in Stuttgart an. So sind wir auch bei Notfällen in der Nacht für Sie erreichbar.

Speichern Sie sich am Besten unsere Stuttgarter Rufnummer ein, um im Notfall schnell Hilfe anfordern zu können.

* Sie erreichen unseren Notdienst-Telefon-Service 24 Stunden an 7 Tagen im Jahr zu Ihrem Standard Mobilfunktarif ab 0,07 € / Min.

Ihre NHS Stuttgart - Service Vorteile auf einen Blick

Kundenfreundlich

Unser Ziel sind zufriedene Kunden. Daher bieten wir Ihnen neben einer kostenlosen Beratung auch einen durchgängigen Notdienst Service an.

Transparente Preise

Transparenz ist uns sehr wichtig. Bei uns gibt es transparente und sehr faire Preise. Auf Wunsch unterbreiten wir ein auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Jahrelange Erfahrung

Wir führen seit Jahren kompetent sämtliche Arbeiten im Sanitär und Heizung Bereich aus. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Zuverlässigkeit.

* Sie erreichen unseren Notdienst-Telefon-Service 24 Stunden an 7 Tagen im Jahr zu Ihrem Standard Mobilfunktarif ab 0,07 € / Min.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe im Sanitärbereich benötigen. Wir sind zügig in Ihrer Region vor Ort und kümmern uns um Ihr Anliegen.

Notdienst Service jetzt auch in Ihrer Nähe...